cover

Hilke Ruhberg:

Die Peripatopsidae (Onychophora).

Systematik, Ökologie, Chorologie und Phylogenetische Aspekte

[Peripatopsids (Onychophora). Systematics, ecology, ehorology and phylogenetic aspects]

1985. 1. Auflage, VI, 184 Seiten, 153 Abbildungen, 23x30cm, 750 g
Language: Deutsch

(Zoologica, Heft 137)

ISBN 978-3-510-55023-4, brosch., price: 152.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

ÖkologieChorologieZoologiePhylogenesePeripatopsidaeSystematik

Contents

Content Description top ↑

All taxa of the Peripatopsidae (Onychophora) previously described or recorded have been revised and a monographic account is presented here. There are several general characters which permit distinction of the taxa e.g. position of the genital pore, number of appendages and number of basal and distal leg-papillae. In addition some characters which had never been studied or which had fallen into disuse have been investigated; these include shape and distribution of the accessory male sex-glands, dermal-papillae and others. All characters used are critically elucidated and illustrated.

Inhaltsverzeichnis top ↑

A. Abstract 1
B. Einleitung 2
C. Material und Methode 5
D. Erforschungsgeschichte 8
E. Allgemeine Morphologie
I. Kennzeichnung der Gruppe 11
II. Morphologie in Abbildungen 14
F. Schrifttum nach Sachgebieten 17
G. Ökologie 18
I. Abiotische Faktoren
1. Licht 18
2. Feuchtigkeit20
3. Temperatur 21
II. Biotop und biotische Faktoren
1. Habitat 23
2. Anpassung an besondere Lebensräume 25
a) Montane Zone 25
b) Höhlen 25
3. Böden 28
4. Vegetation 28
5. Begleitfauna28
6. Feinde, Wehrverhalten, Nahrung 30
H. Taxonomie
I. Taxonomischer Wert morphologischer Merkmale 32
1. Periphere Gestaltsmerkmale33
a) Körpergröße und Proportionen33
b) Färbung und Zeichnungsmuster35
Färbung 35
Zeichnungsmuster 38
c) Integument und Papillenform 40
Integument 40
Papillenform: REM-Untersuchungen 45
d) Extremitäten 48
Anzahl der Beinpaare 49
Distalpapillen: Anzahl, Ausformung, Anordnung 51
Basalpapillen 52
Sohlenwülste: Anzahl, Breite 52
Coxalblasen 54
Mandibeln55
e) Hintere Körperregion 58
Geschlechtsöffnung: männl., weibl.
Letztes Beinpaar: Ausbildung, Lage 59
Pygidium 60
2. Innere Gestaltsmerkmale 61
a) 6: Crural- und accessorische Genitaldrüsen 61
b) männl.: Genitaltrakt, Spermiogenese, Spermatophoren 66
c) weibl.: Genitaltrakt, Reproduktion 69
3. Ethologische Merkmale 73
II. Ergebnisse und Diskussion der Merkmalsanalyse 74
III. Zur Taxonomie der Peripatopsidae (mit Bestimmungsschlüsseln
und Verbreitungskarten) 78
1. Systematische Übersicht 78
2. Schlüssel der Genera 80
3. Peripatopsidae (nach biogeographischen Regionen) 81
a) Aethiopis (Südafrika) 81
b) Neotropis (Chile) 105
c) Australis (Australien mit Tasmanien und Neuseeland) 112
d) Papua (Neuguinea und umliegende Inseln) 147
4. Taxa unsicherer systematischer Stellung 157
I. Fossiler Beleg
a) Aysheaia pedunculata 158
b) Xenusion auerswaldae 158
c) Helenodora inopinata 158
J. Zur Phylogenie 160
1. Lesrichtungs-Kriterien 161
2. Die Qualität der verfügbaren Fakten 163
3. Zum Archetyp der Onychophora 164
K. Zur Chorologie 165
1. Heutige Verbreitung 166
2. Limitierende Faktoren 166
L. Zur Validität eines Taxons "Pararthropoda" 168
M. Zusammenfassung 169
N. Literatur 171
O. Index 184