cover

Stratigraphie von Deutschland III

Die Kreide der Bundesrepublik Deutschland

Hrsg.: Deutsche Stratigraphische Kommission; Red.: M. Hiß; J. Mutterlose

[Stratigraphy of Germany, III: Cretaceous age rocks]

2000. 207 Seiten, 68 Abbildungen, 24 Tabellen, 21x30cm, 870 g
Language: Deutsch

(Courier Forschungsinstitut Senckenberg, Band 226)

ISBN 978-3-510-61047-1, brosch., price: 36.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

stratigraphie von deutschlandstratigraphygermanycretaceous

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑

1 Vorwort - Preface 1
2 Einführung 3
2.1 Regionale Verbreitung und Faziesräume der Kreide in der Bundesrepublik 3
2.2 Paläogeographie der Kreide in Deutschland und Westeuropa 6
3 Gliederung der Kreide
3.1 Historische Entwicklung der Kreide Stratigraphie 6
3.2 Stufengliederung der Kreide 7
3.2.1 Berrias 7
3.2.2 Valangin 10
3.2.3 Hauterive 13
3.2.4 Barrême 16
3.2.5 Apt 18
3.2.6 Alb 21
3.2.7 Cenoman 25
3.2.8 Turon 27
3.2.9 Coniac 31
3.2.10 Santon 34
3.2.11 Campan 42
3.2.12 Maastricht 45
3.3 Magnetische Polaritätsstratigraphie in der Kreide 51
3.4 Radiometrische Daten aus Kreide-Sedimenten von Deutschland 59
4 Kreide-Gebiete in Deutschland 64
4.1 Schleswig-Holstein und nördliches Niedersachsen 65
4.2 Mecklenburg-Vorpommern 69
4.2.1 Unterkreide 69
4.2.2 Oberkreide 73
4.3 Niedersachsen und angrenzende Gebiete 78
4.3.1 Unterkreide im Niedersächsischen Becken 78
4.3.2 Isolierte Oberkreide-Vorkommen zwischen Wiehengebirge und Harz 101
4.3.3 Sachsen-Anhalt, östliche Subherzyne Kreide 109
4.4 Unterkreide 115
4.4.2 Oberkreide 119
4.5 Sachsen 123
4.6 Thüringen (Eichsfeld) 129
4.7 Westfalen, Münsterland 129
4.8 Kreide im Raum Aachen 138
4.9 Außeralpine Kreide in Süddeutschland (Regenburger Kreide) 141
4.10 Kreide in den deutschen Alpen 147
5 Kreidezeitlicher Magmatismus in Deutschland und seine stratigraphischen Daten 162
6 Literatur 166
7 Register 197
7.1 Fossilnamen 197
7.2 Lithostratigraphische Einheiten 203
8 Adressen der Autoren 207