cover

Manfred Grasshoff; Michael Gudo:

Die Evolution der Tiere

Poster mit deutschsprachigem Begleitheft

Mitarbeiter: S. Hilsberg; W. Oschmann; J. Scholz

2001. 16 Seiten, 1 Poster Format 118x84cm, 120 g
Language: Deutsch

(Senckenberg-Poster, Nr. 1)

ISBN 978-3-510-61324-3, brosch., price: 13.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Der obere Bildteil des Posters zeigt den Werdegang des Planeten Erde. Bakterien und Archaea sind die frühesten Organismen, aus ihnen entstanden die "Eukaryoten"-Zellen mit Zellkern. Von den ersten Eurkaryoten aus entwickelten sich in vielen Evolutionslinien Einzeller, Pflanzen, Pilze und schließlich die Tiere. Da unsere Betrachtung im Wesentlichen der Evolution der Tiere gilt, sind die ursprünglichsten Tierformen ins Zentrum gestellt. Von ihnen gehen die grundlegenden Evolutionslinien aus, die sich weiter in die Vielfalt des Tierreiches verzweigen, von der wiederum nur die wichtigsten und bekanntesten Tierformen gezeigt sind. Der gesamte Mittelteil der Grafik wird von Konstruktions-Zeichnungen eingenommen. Nach dieser Rekonstruktion müssen Tiere mit solchem Körperbau gelebt haben. Die Linien führen schließlich zu uns bekannten, heutigen oder fossilen Tieren. Sie sind in naturalistischer Weise gezeichnet. Alle sind gleich weit vom Ursprung entfernt und alle sind in ihrer Weise hoch entwickelt.

Inhaltsverzeichnis top ↑

1. Die Evolution-Teil 1: Das Leben entsteht 3
2. Die Evolution-Teil 2: Das Tierreich. Der Mensch. 17
3. Der molekularbiologische Stammbaum der Tiere 46