cover

AGROWOOD

Kurzumtriebsplantagen in Deutschland und europäische Perspektiven

Hrsg.: Albrecht Bemmann; Christine Knust

2010. 340 Seiten, 129 Abbildungen, 60 Tabellen, 19x27cm, 1380 g
Language: Deutsch

ISBN 978-3-510-65298-3, gebunden, price: 54.90 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

AGROWOODKurzumtriebsplantagenHolzLandwirtschaftÖkologie

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Kurzumtriebsplantagen auf landwirtschaftlichen Flächen gewinnen europaweit für die Erzeugung von Holz für eine energetische und stoffliche Nutzung an Bedeutung. Als extensiv bewirtschaftete Kultur weisen Kurzumtriebsplantagen eine Reihe ökologischer und ökonomischer Vorteile gegenüber annuellen Kulturen auf. Die Kapitel „Rahmenbedingungen“, „Produktion“, „Ökologie und Naturschutz“, „Ökonomie und Gesellschaft“ sowie „Holzvermarktung“ sind überwiegend Ergebnisse des BMBF-Verbundprojektes „AGROWOOD – Anbau, Ernte und Verwertung schnellwachsender Baumarten im Kurzumtrieb auf landwirtschaftlichen Flächen in der Region Freiberg (Sachsen) und im Schradenland (Südbrandenburg)“und werden durch Beiträge weiterer Experten ergänzt.

Mit einem Überblick über die Bewirtschaftung von Kurzumtriebsplantagen in einigen europäischen Ländern wird dieses Thema in den internationalen Kontext gestellt. Anhand von Praxisbeispielen aus Deutschland werden schließlich konkrete Möglichkeiten der Umsetzung von Kurzumtriebsplantagen aufgezeigt.

Inhaltsverzeichnis top ↑

Vorwort 7
Lage und Charakterisierung der Untersuchungsflächen 9
1 Rahmenbedingungen 15
1.1 Rechtliche Rahmenbedingungen für Kurzumtriebsplantagen 15
Martin Schulte, Kathleen Michalk, Thomas Glaser, Christine Knust, Peter Lohner und Albrecht Bemmann
1.2 Plantagenbaumarten und deren Züchtung 30
Heino Wolf, Marek Schildbach und Kai-Uwe Hartmann
1.3 Standörtliche Voraussetzungen für Kurzumtriebsplantagen 44
Rainer Petzold, Karl-Heinz Feger und Heinz Röhle
1.4 Kurzumtriebsplantagen auf Sonderstandorten 54
Dirk Landgraf und Lutz Böcker
2 Produktion 65
2.1 Anlage und Etablierung von Kurzumtriebsplantagen 65
Marek Schildbach, Martin Hofmann und Heino Wolf
2.2 Naturale Risiken und Grundzüge des Schadensmanagements
in Kurzumtriebsplantagen 74
Christiane Helbig und Michael Müller
2.3 Maschinen und Verfahren für die Ernte von Kurzumtriebsplantagen 88
Reik Becker, Volkhard Scholz und Jens Wegener
2.4 Wachstum und Biomasseproduktion schnellwachsender Baumarten
im Kurzumtrieb 103
Heinz Röhle, Wael Ali, Kai-Uwe Hartmann und Christian Steinke
2.5 Aufbereitung von Hackschnitzeln für eine energetische Nutzung 117
Joachim Brummack
2.6 Rückwandlung von Plantagenflächen in Ackerland 130
Werner Große, Lutz Böcker, Dirk Landgraf und Volkhard Scholz
2.7 Integration einer Kurzumtriebswirtschaft in landwirtschaftliche Betriebe sowie
innovative Managementsysteme 139
Jürgen Heinrich, Albrecht Bemmann und Denie Gerold
3 Ökologie und Naturschutz 147
3.1 Habitatqualität von Kurzumtriebsplantagen für die epigäische
Fauna am Beispiel der Laufkäfer (Coleoptera, Carabidae) 147
Christiane Helbig und Michael Müller
3.2 Auswirkungen von Kurzumtriebsplantagen auf die Phytodiversität 153
Thomas Glaser und Peter A. Schmidt
3.3 Naturschutzfachliche Bewertung von Kurzumtriebsplantagen 162
Peter A. Schmidt und Thomas Glaser
3.4 Bodenökologische Aspekte von Kurzumtriebsplantagen 170
Norbert Lamersdorf , Rainer Petzold, Kai Schwärzel, Karl-Heinz Feger, Barbara Köstner, Uta Moderow,
Christian Bernhofer und Christine Knust
3.5 Ökobilanz des Anbaus von Kurzumtriebsplantagen sowie der energetischen Verwendung des Holzes 189
Anne Rödl und Jörg Schweinle
3.6 Nachhaltig bewirtschaftete Wälder versus Kurzumtriebsplantagen versus Agroforstsysteme 208
Peter A. Schmidt und Denie Gerold
4 Ökonomie und Gesellschaft 217
4.1 Ökonomische Bewertung und Einordnung von Kurzumtriebsplantagen in die gesamtbetriebliche Anbaustruktur 217
Mathias Kröber, Jürgen Heinrich, Peter Wagner und Jörg Schweinle
4.2 Sozio-ökonomische und ethische Aspekte der Kurzumtriebswirtschaft 230
Jürgen Pretzsch und Constance Skodawessely
5 Holzmarkt und stoffliche Verwertung 243
5.1 Perspektiven von Kurzumtriebsplantagen für den Holzmarkt 243
Albrecht Bemmann, Denie Gerold und Udo Mantau
5.2 Stoffliche Einsatzmöglichkeiten von Holz aus Kurzumtriebsplantagen 256
Sonja Ziegler, Peer Haller, Detlef Krug, Steffen Tobisch und Andre Berger
6 Überblick zu Kurzumtriebsplantagen in anderen europäischen Ländern 271
6.1 Baumplantagen in Europa 271
Florian Stockmann, Heiko Hagemann, Marcus Wenzelides, Stephanie Krüßmann und Andreas Schulte
6.2 Schweden 281
Martin Weih
6.3 Dänemark 284
J. Bo Larsen und Lisbeth Sevel
6.4 Polen 286
Mariusz Stolarski
6.5 Italien 289
Raffaele Spinelli
6.6 Frankreich 292
Nicolas Nguyen The und Alain Berthelot
6.7 Großbritannien 295
Barbara Hilton
6.8 Ungarn 298
Károly Rédei
6.9 Tschechische Republik 301
Jan Weger
7 Beispiele aus Deutschland 305
7.1 Wertholzproduktion in Agroforstsystemen 305
Heinrich Spiecker
7.2 Das BMBF-Verbundforschungsvorhaben „DENDROM – Zukunftsrohstoff
Dendromasse“ 310
Dieter Murach
7.3 Beispiele für Kurzumtriebsplantagen in Sachsen 316
Kerstin Böhme, Jan Gumpert, Matthias Schmiedel, Christine Knust und Heino Wolf
7.4 Beispiele für Kurzumtriebsplantagen in Brandenburg 322
Elisabeth Mühlpforte, Lutz Böcker und Rolf Hahndorf
7.5 Überblick über Kurzumtriebsplantagen in Bayern 326
Frank Burger
7.6 Kurzumtriebsplantagen in Niedersachsen aus Sicht des Lohnunternehmers Hüttmann HTM 328
Joachim Hüttmann und Christine Knust
7.7 Überblick über Kurzumtriebsplantagen in Hessen 330
Martin Hofmann
7.8 10.000 ha Kurzumtriebsplantagen der RWE für Deutschland – Illusion oder Vision? 332
Dirk Landgraf und Andreas Winkelmann
Danksagung 335
Autorenverzeichnis 337