cover

Walter Lorenz; Werner Gwosdz:

Bewertungskriterien für Industrieminerale, Steine und Erden

Teil 4: Vulkanische Gesteine und Leichtzuschläge (Bims, Bimsasche, andere vulkanische Aschen und Schlacken, Tuffgesteine, Perlit, Basalt und andere Gesteine)

[Assessment criteria for industrial minerals, rocks and clays. Part 4: Criteria for the evaluation of deposits of pumice, pumice ash, other volcanic ashes and slags, tuff deposits, and occurences of perlite, basalt and other rocks]

2000. 111 Seiten, 38 Abbildungen, 56 Tabellen, 17x24cm, 300 g
Language: Deutsch

(Geologisches Jahrbuch Reihe H, Band H 7)

ISBN 978-3-510-95863-4, brosch., price: 22.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

Industriemineral Gestein vulkanisch Bims Asche Schlacke Tuffgestein Perlit Basalt

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Weltweit sind nichtmetallische Mineralrohstoffe, auch als Industrieminerale, Steine und Erden bezeichnet, bei der wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes von außerordentlicher Bedeutung. Immer häufiger werden Geologen mit der Frage konfrontiert, Vorkommen dieser Rohstoffe auf ihre Verwendbarkeit und Bauwürdigkeit hin zu bewerten. Ganz bewußt werden dabei auch Rohstoffe abgehandelt, die in Deutschland wenig bekannt oder nicht genutzt werden, wohl aber im Ausland. Zunehmend wird nämlich der Handel mit Industriemineralen, Steinen und Erden immer internationaler, und demzufolge werden nicht nur die im Rahmen der Entwicklungshilfe tätigen Geologen immer öfter auch mit exotischeren Rohstoffen in Berührung kommen. Als vierte einer größeren Folge von geplanten Publikationen werden die Bewertungskriterien für vulkanische Gesteine und Leichtzuschläge detailliert beschrieben. Die Gruppe der vulkanische Gesteine und Leichtzuschläge umfaßt die Rohstoffe Bims, Bimsasche, andere vulkanische Aschen und Schlacken, Tuffgesteine, Perlit, Basalt sowie andere vulkanische Gesteine.

Die Bewertungskriterien sind geologischer, mineralogischer, chemisch-physikalischer, wirtschaftlicher und technischer Art und werden ergänzt durch Angaben zur Lagerstättenbildung, zur Möglichkeit der Substitution von Rohstoffen und den daraus hergestellten Produkten sowie abgeschlossen durch eine Auswahl grundlegender Schriften.

Besonders wichtig bei der Beurteilung eines Rohstoffes sind seine qualitativen Eigenschaften. Sie werden im Kapitel Rohstoffanforderungen zusammenfassend beschrieben, und zwar in Abhängigkeit vom jeweils möglichen Einsatzgebiet. Die mitgeteilten Werte sind als Orientierungswerte (Richtwerte) anzusehen. Erst die genaue Kenntnis der stofflichen Spezifikationen des jeweiligen Rohstoffes ermöglicht eine Aussage darüber, in welchen Industriezweigen er eingesetzt werden kann.

Inhaltsverzeichnis top ↑

Inhaltsverzeichnis
Einleitung
1 Übersicht
1.1 Klassifikation, Definition
1.2 Literatur
2 Bims, Bimsasche
2.1 Mineralogie, Petrographie, Chemie
2.2 Lagerstättengenese
2.3 Verwendung
2.4 Substitute
2.5 Rohstoffanforderungen (Richtwerte)
2.6 Lagerstättengröße
2.7 Wichtige Produzentenländer
2.8 Literatur
3 Andere vulkanische Aschen und Schlacken
3.1 Mineralogie, Petrographie, Chemie
3.2 Lagerstättengenese
3.3 Verwendung
3.4 Substitute
3.5 Rohstoffanforderungen (Richtwerte)
3.6 Lagerstättengröße
3.7 Wichtige Produzentenländer
3.8 Literatur
4 Vulkanische Tuffgesteine
4.1 Mineralogie, Petrographie, Chemie
4.2 Lagerstättengenese
4.3 Verwendung
4.4 Substitute
4.5 Rohstoffanforderungen (Richtwerte)
4.6 Lagerstättengröße
4.7 Wichtige Produzentenländer
4.8 Literatur
5 Perlit
5.1 Mineralogie, Petrographie, Chemie
5.2 Lagerstättengenese
5.3 Verwendung
5.4 Substitute
5.5 Rohstoffanforderungen (Richtwerte)
5.6 Lagerstättengröße
5.7 Wichtige Produzentenländer
5.8 Literatur
6 Basalt
6.1 Mineralogie, Petrographie, Chemie
6.2 Lagerstättengenese
6.3 Verwendung
6.4 Substitute
6.5 Rohstoffanforderungen (Richtwerte)
6.6 Lagerstättengröße
6.7 Wichtige Produzentenländer
6.8 Literatur