cover

Heinz Nickel:

Ermittlung der elektrischen Gesteinskonstanten im Megahertz-Bereich

1992. 55 Seiten, 10 Abbildungen, 19 Tabellen, 17x24cm, 180 g
Language: Deutsch

(Geologisches Jahrbuch Reihe E, Band E 49)

ISBN 978-3-510-96037-8, brosch., price: 11.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑

Verwendete Abkürzungen und Begriffe 6
1 Einführung 7
2 Aufgabenstellung 7
3 Physikalischer Hintergrund 8
3.1 Die elektromagnetische Welle 8
3.2 Meßmethoden, Probendimensionen und Frequenzbereich 8
3.3 Mechanismen der elektrischen Eigenschaften 9
3.4 Elektrische Eigenschaften trockener Gesteine (nach G. R.OLHOEFT) 9
3.5 Einfluß von Umgebungsfaktoren 9
4 Meßmethode 10
5 Probleme durch unbeeinflußbare Faktoren 12
5.1 Mett Kondensator 12
5.2 Koaxialtechnik 50 Ohm 12
5.3 Herstellung der Gesteinsscheiben 12
5.4 Dicke der Gesteinsscheiben 13
5.5 Kontaktierung der Gesteinsscheiben 13
5.6 Gesteinsscheiben-Halterung 14
5.7 Definierte, geringe relative Luftfeuchte 14
5.8 Kapazitätsarmer Anschluß Schwingkreis-Analyzer 14
6 Aufbau des Meßplatzes 14
6.1 Kondensator als Probenhalterung 14
6.2 Dicke der Gesteinsscheiben 15
6.3 Kontaktierung 16
6.4 Herstellung der Gesteinsscheiben 17
6.4.1 Naßschnitt 17
6.4.2 Trockenschnitt 17
6.5 Kapazitätsarme Verbindung Schwingkreis - Analyzer 18
6.6 Definierte, geringe relative Luftfeuchte 19
7 Kalihrierung 19
7.1 Kalihrierung der relativen Dielektrizitätskonstante Epsion r 20
7.2 Kalibrierung des spezifischen elektrischen Widerstandes Q 21
7.3 Datenermittlung und -Dokumentation 25
8 Möglichkeiten und Grenzen des Meßplatzes 25
8.1 Relative Dielektrizitätskonstante Er 26
8.2 Spezifischer elektrischer Widerstand Q 26
8.3 Reproduzierbarkeit 26
8.4 Temperaturabhängigkeit 27
8.5 Frequenzbereich 27
8.6 Frequenzabhängigkeit von Epsilon r 29
8.7 Mögliche Fragestellungen 29
8.8 Langzeitlagerung der Gesteinsscheiben 30
9 Durchgeführte Meßreihen 30
9.1 Nichtsalinar-Gesteine 30
9.1.1 Kristalline Gesteine 30
9.1.2 Sedimentgesteine 33
9.2 Salinar-Gesteine 34
9.2.1 Liegendsalz ion. Linie Zechstein 1 34
9.2.2 NaCl-Kristall 35
9.2.3 100. Linie Z 1 Werk WINTERSHALL 35
9.2.4 Bohrkernproben GORLEBEN 1003 38
9.2.4.1 Sehr hohe spezifische elektrische Widerstände 42
9.2.4.2 er-Werte unter 6,0 42
9.2.4.3 £r-Werte der Anhydrite aus GORLEBEN 1003 42
9.2.4.4 Er-Werte > 10; g-Werte < 100 Ohmmeter 42
9.2.4.5 Aussagen aufgrund der GORLEBEN-loo3-proben 43
9.2.5 Er-Werte der Anhydrite der Salzspiegelbohrungen 43
9.2.6 Anhydrit aus dem Mittleren Muschelkalk 43
9.3 Erze und Nebengesteine 44
9.3.1 Probenserien von Erzen und Nebengesteinen 44
10 Zeitraum Probeneingang - Meßwertausgabe 48
11 Zusammenfassung und Bewertung 49
12 Literaturverzeichnis 49