cover

W. Dachroth:

Gesteinsmagnetische Marken im Perm Mitteleuropas

(Ein Beitrag zur Anwendung gesteinsmagnetischer Daten in der Stratigraphie)

1976. 63 Seiten, 19 Abbildungen, 3 Tafeln, 17x24cm, 180 g
Language: Deutsch

(Geologisches Jahrbuch Reihe E, Band E 10)

ISBN 978-3-510-96075-0, brosch., price: 19.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑

Inhaltsverzeichnis
1. Einführung in die Gliederung des Perms in Mitteleuropa 7
2. Physikalischer Teil 8
2.1. Probenahme und Messung 8
2.2. Die magnetischen Minerale im sedimentären Rotliegenden 17
2.3. Art und Entstehung der Remanenz 20
3. Stratigraphischer Teil 22
3.1. Die stratigraphische Anwendung gesteinsmagnetischer Daten 22
3.2. Zeitskala der magnetischen Polaritäten 23
3.3. Regionale Ergebnisse 27
3.3.1. Nahe-Mulde bei Bad Kreuznach 27
3.3.2. Saarland 29
3.3.3. Raum Donnersberg 31
3.3.4. Raum Annweiler - Südpfalz 32
3.3.5. Rotenfelser Mulde - nördlicher Schwarzwald 36
3.3.6. Raum Heidelberg 39
3.3.7. Wetterau 39
3.3.8. Richelsdorfer Gebirge 40
3.3.9. Harz 42
3.3.10. Frankenberger Bucht - Ostrand des Rheinischen Schiefergebirges 44
3.3.11. Südtirol 47
3.4. Statigraphischer und Paläogeographischer Überblick 50
4. Schriftenverzeichnis 55