cover

Harald Dill:

Geologie und Mineralogie des Uranvorkommens am Höhensteinweg bei Poppenreuth (NE-Bayern)

Ein Lagerstättenmodell

1982. 83 Seiten, 15 Abbildungen, 3 Tabellen, 13 Tafeln, 17x24cm, 300 g
Language: Deutsch

(Geologisches Jahrbuch Reihe D, Band D 50)

ISBN 978-3-510-96142-9, brosch., price: 19.90 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑

1. Stand der wissenschaftlichen Erforschung und Zielsetzung der Arbeit 7
2. Mineralogie der Uran- und Thoriumträger 8
2.1. Akzessorische Uranträger 8
2.2. Uranoxide und -silikate 10
2.3. Urantitanate 12
2.4. Uranadsorption 13
2.5. Sekundäre Uranminerale 14
3. Mineralogie der Nichturanminerale 15
3.1. Eisensulfideund-oxide 15
3.2. Kupfersulfide 15
3.3. Selenide, Arsenide, seltene Sulfide und Elemente 15
4. Mineralogie der Alterationsminerale 19
4.1. Glimmer 19
4.2. Chlorite, Smektite und Kaolinit 19
4.3. Titanoxide 20
4.4. Karbonate 20
5. Die Petrographie der Metamorphite im Bereich der Uranvererzungen 21
6. Die Petrographie der Plutonite im Bereich der Uranvererzung 25
7. Tektonik und Strahlungsverteilung 29
7.1. Mikrogefüge (Petrotektonik) und Strahlungsverteilung 29
7.2. Makrogefüge (Kleintektonik) und Strahlungsverteilung 31
7.3. Regionale Tektonik und Mineralisationsverlauf 36
8. Das Lagerstättenmodell 41
8.1. Vorkonzentration und aufsteigende Metamorphose 41
8.2. Diaphtorese und Alkalimobilisation 44
8.3. Die Vererzungen- Konzentration II 45
8.3.1. Die konkordanten, pseudokonkordanten und stockartigen Vererzungen 46
8.3.2. Die akkordenten Vererzungen 47
8.3.3. Die diskordanten Vererzungen 48
8.4. Synopsis und Frage der Aktivierung 49
9. Danksagung 51
10. Schriftenverzeichnis 52
Tafeln 1-13 61