cover

Indonesien

Hrsg.: Hans L. Schmidt

1976. VI, 118 Seiten, 16 Abbildungen, 24 Tabellen, 510 g
Language: Deutsch

(Rohstoffwirtschaftliche Länderberichte, Band X)

ISBN 978-3-510-96555-7, brosch., price: 30.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Indonesien kann sich bei seiner wirtschaftlichen Entwicklung auf die Erschließung und Nutzung eines beträchtlichen Rohstoffpotentials stützen.
Wichtigste Einnahmequelle und Grundlage der eigenen Industrialisierung ist das Erdöl.
Wie die Erdöl- und Erdgasförderung steigt die Gewinnung einiger Metallerze stetig an.
Auf den indonesischen Zinninseln wurden 1975 etwa 24.000 t Zinn,entsprechend 11 % der Weltproduktion, gefördert.
Nennenswerten Anteil an der weltweiten Bergbauförderung hatte 1975 jeweils eine Großlagerstätte von Bauxit (1,4 %),Nickel (1,8 %) und Kupfer (1 %). Die Aussicht auf Erschließungen auch anderer Erze sowie zahlreicher Industrieminerale ist gut einzuschätzen.

Synopsis top ↑

The exploration and exploitation of a considerable mineral potential contributes essentialy to Indonesia's economical development.
Petroleum, the most important financial source, is also the basis for the national industrialisation. The output of some ores as well as the production of petroleum and natural gas is increasing continuously.
About 24.000 t tin-in-concentrate have been mined at the Indonesian tin-islands in 1975, corresponding to 11 % of the world* s output. One big deposit of each, bauxite, nickel and copper participated in 1975 with 1,4%,1,8 % and 1 % respectivily to the world production.
There are good chances to prove additional reserves of the mentioned raw materials as well as other ores and industrial minerals.

Résumé top ↑

L'Indonésie peut compter, dans son développement économique, sur la mise en valeur et l'utilisation d'un potentiel de matières premières important.
Le pétrole est la principale source de revenus, et constitue la base de l'industrialisation nationale.
La production de pétrole et de gaz s'accroît constamment, de même que l'extraction de certains minérais.
Dans les îles d'étain indonésiennes l'extraction d'étain atteint en 1975, 24.000 tonnes, soit 11 % de la production mondiale. Des importants gisements de bauxite, de nickel et de eu ivre ont contricué, en 1975, avec respectivement 1,4 %,1,8 % et 1 % à la production mondiale.
Les perspectives de mise en valeur d'autres minérais ainsi que d'autres minéraux industriels se présentent bien.

Inhaltsverzeichnis top ↑

I. Einführung 1
1) Gesamtwirtschaftlicher Überblick 1
2) Bergbau 2
2.1 Überblick der Produktion mineralischer Rohstoffe 2
2.2 Berggesetzgebung und Bergbaupolitik 5
II. Geologische Stellung der Lagerstätten 7
1) Lagerstätten der metallischen Rohstoffe 8
2) Nicht metallische Rohstoffe 12
III. Wirtschaftliche Bedeutung der mineralischen Rohstoffe und ihre Vorkommen 15
1)Energierohstoffe 15
1.1 Erdöl/Erdgas 15
1.1.1 Wirtschaftliche Bedeutung 15
1.1.2 Geologischer Rahmen der Kohlenwasserstoffvorkommen 27
1.2 Kohle 31
1.2.1 Wirtschaftliche Bedeutung 31
1.2.2 Kohlevorkommen 34 1.3 Kernbrennstoffe 45
2) Metallische Rohstoffe 47
2.1 Eisen 47
2.1.1 Wirtschaftliche Bedeutung 47
2.1.2 Eisenerzlagerstätten 51
2.2 Nickel 60
2.2.1 Wirtschaftliche Bedeutung 60
2.2.2 Nickelerzl agerstätten 62
2.3 Mangan 67
2.3.1 Wirtschaftliche Bedeutung 67
2.3.2 Manganerz lagerstätten 67
2.4 Molybdän 70
2.5 Zinn (Monazit u.a. Akzessorien) 71
2.5.1 Wirtschaftliche Bedeutung 71
2.5.2 Zinnerzlagerstätten 76
2.6 Kupfer 88
2.6.1 Wirtschaftliche Bedeutung 88
2.6.2 Kupfererzvorkommen 88
2.7 Blei/Zink 92
2.7.1 Wirtschaftliche Bedeutung 92
2.7.2 Blei/Zinkerz-Vorkommen 92
2.8 Gold, Silber 95
2.8.1 Wirtschaftliche Bedeutung 95
2.8.2 Gold- und Silbervorkommen 95
2.9 Quecksilber 99
2.10 Antimon, Wismut 99
2.11 Bauxit 99
2.11.1 Wirtschaftliche Bedeutung 99
2.11.2 Bauxitlagerstätten 100
3) Industrieminerale,Steine/Erden 102
3.1 Schwefel 102
3.2 Salz 102
3.3 Jod 102
3.4 Phosphat 103
3.5 Asbest 103
3.6 Baustoffe 103
3.7 Keramische Rohstoffe 105
3.8 Diamant 105
3.9 Sonstige 105
IV. Explorationstätigkeit 106
1) Kohlenwasserstoffsuche 106
2) Feste mineralische Rohstoffe 107
V. Ausblick 110
Quellen 112