cover

H. Quiring:

Die Manganerzvorkommen in den krystallinen Schiefern der bukowinischen Waldkarpathen

1922. 62 Seiten, 11 Abbildungen, 2 Tafeln, 180 g
Language: Deutsch

(Archiv für Lagerstättenforschung der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Heft 30)

ISBN 978-3-510-96604-2, brosch., price: 14.00 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Contents

Inhaltsverzeichnis top ↑

Einleitung 1
Allgemeine Lage der Vorkommen 3
Literaturübersicht 6
I. Teil
Schichtenfolge und Gebirgsbau im Bereich der Fangarterzvorkommen
Grundzüge der Oberflächengestaltung und des geologischen Aufbaues der
Waldkarpathen
Die Schichtenfolge 7
A Die krystallinen Schiefer 10
1. Gruppe der Glimmerschiefer und manganerzführenden Kieselschiefer 12
a) Glimmerschiefer 13
b ) Kieselschiefer 13
2. Gruppe der quarzitischen Schiefer und krystallinen Kalke 14
a) Quarzitschiefer und Quarzitglimmerschiefer 15
b) Gneise und Gneisglimmerschiefer 16
c) Muscovitglimmerschiefer 16
d) Kieselschiefer 16
e) Krystalliner Kalkstein und Kalkglimmerschiefer 17
f) Runc-Schiefer 18

B. Perm 20
1. Verrucano-Konglomerat 20
2. Verrucano-Kalk 21

C. Tertiär 21
D. Diluvium und Alluvium 22
Der Gebirgsbau 22
A. Allgemeine Lagerungsverhältnisse 23
B. Die Tektonik der krystallinen Schiefer zwischen Argestru und Breaza 24
C. Die Tektonik der krystallinen Schiefer bei Ciocanesti 27
D. Die Tektonik der krystallinen Schiefer bei Schara Dorna 29
E. Die Gebirgsbewegungen 30
a) Die Pressungsphasen 30
b) Die Zerrungsphasen 31
II. Teil
Die Manganerzvorkommen
Bisheriger Bergbau 33
Die Vorkommen bei Jakobeny 35
1. Arschitza 36
a) Ausdehnung und Form der Lagerstätte 36
b) Inhalt der Lagerstätte 37
c) Zusammensetzung der oxydischen Erze 38
d ) Entstehung der oxydischen Erze 39
e) Zusammensetzung der krystallinen Erze 40
f) Entstehung der krystallinen Erze 44
g) Erzvorrat 45
2. Argestru 46
3. Hoffnungsbau 46
4. Eisental-Süd 46
5. Eisental-Nord 47
6. Muntii
Die Vorkommen bei Pucios und Manzthal 47
7. Ober-Pucios 47
8. Unter-Pucios 48
9. Vorder-Pucios 49
10. Hinter-Pucios 49
11. Tolovan 50
12. Manztal 50
13. Bistritz 60
Die Vorkommen bei Ciocanesti und Kirlibaba 51
14. Unter-Oitza 51
15. Ober-Oitza 52
16. Vorder-Orata 22
17. Hinter-Orata 53
18. Orata mare 53
19. Dadul 64
Die Vorkommen bei Valeputna 55
20. Valeputna-Süd 55
21. Valeputna-Nord 56
Wie Vorkommen bei Dorna Tatra und Schara Dorna 56
22. Theresia 56
23. Rosch 56
21. Schara Dorna Nord 58
22. Schara Dorna Süd 59
Zusammenfassung 60