cover

Martin Wilfarth:

Die Lebensweise der Dinosaurier

1949. III, 95 Seiten, 68 Abbildungen, 3 Tafeln, 16x24cm, 500 g
Language: Deutsch

ISBN 978-3-510-99092-4, brosch., price: 9.80 €

in stock and ready to ship

Order form

BibTeX file

Keywords

DinosaurierLebenWilfarth

Contents

Inhaltsbeschreibung top ↑

Der Autor weist nach, dass die Schreckenssaurier nicht nur die großen Fluten überdauern konnten, sondern dass ihre ganze Eigenart durch das Wechselspiel von Flut und Ebbe geformt wurde und dass sie nur durch die Hypothese der größeren Gezeiten voll und ganz begriffen werden können.

Inhaltsverzeichnis top ↑

Einleitung 1
Die Gezeiten im Mesozoikum 3
Gliederung der Überordnung Dinosaurier 5
Die Lebensweise der Saurischia 6
Die Ausgangsform der Saurischier (Pseudosuchia) 6
Die Atemspringer (Saltopodidae) 7
Das Hebelbecken als Gleichgewichtsorgan 10
Die Verankerungsschwänzler (Podekesauridae) 12
Die Wattenläufer (Struthiomimidae) 15
Die Großstückräuber (Megalosauridae) 19
Die Kleintierpflücker (Plateosauridae) 28
Die Atemhalssaurier (Sauropoda) 34
Die Hinterextremität 35
Die Vorderextremität 39
Gebiß und Nahrung 40
Die Schlickgrundbewohner 43
Die Sandgrundbewohner 49
Die Hocharmsaurier 50
Die Lebensweise der Ornithischia 52
Die Umbildung des Saurischiers zum Ornithischier 52
Die herbiveren Abstoßatmer (Iguanodontidae) 56
Die Rüekenplattensaurier (Stegosauridae) 57
Die Nackenschildsaurier (Ceratopsia) 64
Die Rüsselatmer (Hadrosauridae) 71
Die Spitzenrüßler (Hadrosaurinae) 73
Die Helmrüßler (Lambeosaurinae) 76
Das große Sterben 86
Verzeichnis der Literatur über größere Gezeiten 89
Register 90