cover

KTB Report 95-3. Das Kontinentale Tiefbohrprogramm der Bundesrepublik Deutschland

KTB. Bohrtechnische Dokumentation

Hrsg.: B. Engeser; ; Niedersächsisches Landesamt für Bodenforschung

[The continental deep drilling project of the Federal Republic of Germany. Documentation of the used drilling technology]

1996. 800 Seiten, 591 Abbildungen, 256 Tabellen, 2900 g
Language: Deutsch

(KTB Report)

ISBN 978-3-928-55916-4, brosch., price: 98.00 €

out of print

BibTeX file

Contents

Langtext Deutsch top ↑

In der Oberpfalz unweit der Stadt Windischeschenbach wurde im Zeitraum von 1987--1994 das Kontinentale Tiefbohrprogramm der Bundesrepublik Deutschland -- KTB -- durchgeführt. Zielsetzung dieses ersten deutschen geowissenschaftlichen Großprojektes war die Erforschung der Zustandsbedingungen und Prozesse in der tieferen kontinentalen Erdkruste durch eine sehr tiefe Bohrung. Das KTB war wegen seiner ehrgeizigen Ziele nicht nur eine Herausforderung für die Wissenschaft, sondern auch für die Bohrtechnik. Im Rahmen dieses Forschungsprogrammes wurden zwei Bohrungen, die sogenannte Vorbohrung bis 4 km und die Hauptbohrung, mit über 9 km die vierttiefste Bohrung der Welt, erfolgreich abgeteuft.
Der mit der KTB-Hauptbohrung gelungene Vorstoß bis in eine Tiefe von 9101 m war nicht nur wissenschaftlich außerordentlich ertragreich, sondern fand aufgrund der zahlreichen bohrtechnischen Innovationen und der projektbegleitenden Technologieentwicklung auch internationales Interesse und Anerkennung. Die vorliegende "Bohrtechnische Dokumentation" markiert den Abschluß in der Reihe der sogenannten KTB-Reports und faßt den gesamten bohrtechnischen Erfahrungsstand des KTB von der Planung über den Ablauf und die Ergebnisse von Vorbohrung und Hauptbohrung im Zeitraum von 1986--1995 zusammen. Neben der detaillierten Darstellung der Planung und des betrieblichen Ablaufes werden die Ergebnisse der vielfältigen Forschungs- und Entwicklungsprogramme und ihre Bedeutung für den bohrtechnischen Ablauf beschrieben. Ein ausführliches Quellenverzeichnis ermöglicht den Zugriff auf die Vielzahl an technischen Berichten und Studien im Archiv des NLfB.