Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Online-Shop

Der Vertrag kommt mit der Lieferung der bestellten Publikationen zum festgesetzten Ladenpreis zustande. Die gelieferten Publikationen bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum des Verlages.
Nicht verfügbare Titel können wir leider nicht liefern.

Bei Kleinbestellungen mit einem Bestellwert von unter 20 EUR kommt zum auf den Webseiten angegebenen Wert der Ware noch das Porto (Büchersendung) hinzu.

Sollte die Ware, wider Erwarten, beim Transport beschädigt worden sein, zeigen Sie dies bitte beim Verlag an.

Begleichen Sie unsere Rechnung bitte innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Frist durch Überweisung auf eines auf der Rechnung angegebene oder anderweitig (email, etc.) mitgeteilten Bankkonten, sofern dies nicht bereits per Kreditkarte bzw. Überweisung vorab geschah.

Widerrufsrecht:

Verbraucher i.S. des Bürgerlichen Gesetzbuches (§13 BGB) haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Zugangs der Ware an Sie oder einen von Ihnen Beauftragten, der nicht Beförderer ist zu widerrufen (Widerrufsfrist). Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie die

E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung, (Nägele u. Obermiller)
Johannesstrasse 3A
70176 Stuttgart
mail@schweizerbart.de

durch eine eindeutige Erklärung (z.B. Postbrief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, den Vertrag widerrufen zu wollen, informieren. Dazu können Sie unser Muster-Widerrufsformular nutzen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung der Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferart gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuerstatten, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen für diese Rückzahlung zusätzliche Kosten entstehen. Wir können die Rückzahlung so lange verweigern, bis wir die Ware von Ihnen zurückerhalten haben oder bis Sie uns gegenüberden Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, was zuerst eintritt. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Für einen etwaigen Wertverlust unserer Waren müssen Sie nur dann Kostenersatz leisten, wenn dieser Wertverlust auf einen Umgang mit der Ware zurückzuführen ist, der das Mass übersteigt, das zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren notwendig ist.

Ausschlüsse vom Widerruf

Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Zeitungen und Zeitschriften oder Illustrierten, mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen. Ein Widerruf besteht ferner nicht bei Waren die nicht vorgefertigt, bzw. auf den Käufer individuell angepasst bzw. zugeschnitten sind. Weiter scheidet ein Widerrufsrecht bei E-Books und elektronischen Dateien aus, die wir anbieten.